Struktur

Der Vorsitz übernimmt die zentrale inhaltliche Leitung des Forum Baulandmanagement, repräsentiert das Forum öffentlichkeitswirksam und sichert eine angemessene Außendarstellung. Vorsitzender des Forums ist Stefan Raetz, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Rheinbach mbH. Der stellvertretende Vorsitz liegt bei Andreas Nienaber, Leiter des Amtes für Immobilienmanagement der Stadt Münster.

Die Führung der Geschäftsstelle obliegt der Stadt Gladbeck. Sie organisiert die Finanzierung der Forumsaktivitäten und stellt die hierzu notwendigen Förderanträge. Ansprechpartnerin ist Maria Jost, Referat Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung.

Die Koordinierungsstelle ist Ansprechpartnerin für Interessenten, begleitet alle Forumsaktivitäten organisatorisch und inhaltlich. Sie dokumentiert und verbreitet die Arbeitsergebnisse. Sie unterstützt die Geschäftsstelle und gewährleistet einen kontinuierlichen Informationsfluss zwischen allen Beteiligten. Die Koordinierungsstelle ist bei der STADTRAUMKONZEPT GmbH angesiedelt.

Der Lenkungskreis setzt sich aus Vertretern des Mitgliederkreises zusammen. Er koordiniert alle Aktivitäten des Forums und dient der inhaltlichen Ausrichtung.

Nejlâ Bicakoglu-MurzikMinisterium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW)
Joachim BußhoffStadt Bocholt
Dr. Egbert DransfeldInstitut für Bodenmanagement (IBoMa)
Karsten FuchteStadt Gladbeck
Rudolf GraaffStädte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen
Dr. Jan HogenMinisterium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW)
Maria Jost
Geschäftsstelle
Stadt Gladbeck
Christoph KemperdickStadt Aachen
Eva Maria NiemeyerDeutscher Städtetag / Städtetag NRW
Franz MeiersNRW.URBAN GmbH & Co. KG
Andreas Nienaber
Stellvertretender Vorsitz
Stadt Münster
Stefan Raetz
Vorsitz
Stadt Rheinbach
Stefan SchwarzStadt Essen
Sebastian Siebert
Koordinierungsstelle
STADTRAUMKONZEPT GmbH

Als Mitglied des Forums finden Sie die jeweiligen Kontaktdaten im internen Bereich.